Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

So lernst du entspannen!

Du bist auf der Suche nach Entspannung und Entschleunigung? Du hast genug von theoretischen Formeln und Zeitoptimierung? Du möchtest Methoden die wirklich funktionieren? Dann bist du hier richtig. In der Glücksschmiede lernst du wie es dir gelingt abzuschalten, deinen Körper zu entspannen und deine innere Unruhe auszuschalten. 

Welche Entspannungsformen gibt es?

Grundsätzlich kannst du zwischen aktiver und passiver und zwischen naiver und systematischer Entspannung unterscheiden. Naive Entspannungsübungen sind beispielsweise Spaziergänge, Musik hören oder Schlafen. Sie helfen dir meißt nur kurzzeitig und sind nicht besonders nachhaltig. Systematische Entspannungsverfahren dagegen sind wissenschaftliche Entspannungsformen, die von erfahrenen Therapeuten oder Pädagogen vermittelt werden. Hierzu zählen z.B. die Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und das multimodale Stressmanagement. 

Das für dich richtige Verfahren finden!

Um die richtige Methode für dich zu finden, müssen wir genauer hinschaun. Grundsätzlich solltest du dir die Frage stellen, ob du bereits Vorerfahrungen mit Entspannung hast. Denn Entspannung funktioniert wie Muskeltraining und muss regelmäßig geübt werden, damit dein Körper es nicht verlernt. 
Bringst du noch keine Vorerfahrung mit, ist die Progressive Muskelentspannung eine Empfehlung. Das gilt auch, wenn du von dir selber sagst, dass du die Ruhe und Stille nicht so gut erträgst und eher Action und Aktivität brauchst. Wenn du also über Sport, Laufen oder Bewegung entspannst, ist die Muskelentspannung genau die richtige Wahl. 

Solltest du bereits Vorerfahrung haben und sogar schon meditierst, dann ist das Autogene Training besonders interessant für dich. Hier entspannst du in der Ruhe und konzentrierst dich im Liegen oder im Sitzen ganz auf deinen Körper. Sehnst du dich also nach Ruhe, innerem Gleichgewicht und entspannst eher in der Natur, auf der Couch oder bei einer Meditation, dann ist dieses Verfahren für dich bestens geeignet.

Stress gehört zum Alltag, dass ist völlig klar. Doch den richtigen Umgang damit kriegst du irgendwie nicht so recht hin? Stressmanagement ist ein Mentalseminar. Hier beschäftigst du dich intensiv mit deinem eigenen Glaubenssystem, deinen Werten und inneren Antreibern. Schalte deine Energievampire aus, durchbreche dein negatives Umfeld und übernimm Eigenverantwortung für deine Work-Life Balance!

Muskelentspannung in KasselProgressive Muskelentspannung

Die Muskelentspannung ist eines der bekanntesten Entspannungsverfahren. Wenn du schon einmal eine Kur gemacht hast, kennst du das Verfahren auf jeden Fall. Durch den Wechsel von An- und Entspannung erlernt dein Körper auch im Alltag zu entspannen. Das Verfahren der Progressiven Muskelentspannung entspannt sowohl deinen Körper als auch deinen Geist. Es werden 16, 7 und 4 Muskelgruppen unterschieden. Hier kannst du die Muskelentspannung lernen!

 

Autogenes Training Autogenes Training in Kassel

Mit dem Autogenen Training erlernst du ein passives Entspannungsverfahren mit dem es dir gelingt, deine Körperwahrnehmung zu verbessern. Gleichzeitig nimmst du Einfluss auf deine Körperfunktionen wie Atmung, Blutdruck und Stoffwechsel und verbesserst deine Schlafqualität. Auch das Autogene Training kannst du als Präventionskurs buchen und somit vom Krankenkassenzuschuss profitieren.

 

Stressabbau

Stressbewältigung

Effektives Stressmanagement steigert deine Leistungsfähigkeit und schützt dich vor dem Burnout. Unterschieden werden drei Ebenen auf denen du dich mit Stressoren, Stressverstärkern und Stressreaktionen auseinandersetzt. In dem Präventionskurs Stressmanagement erlernst du alle Grundlagen die du für ein geschicktes Stressmanagement brauchst.

So lernst du entspannen! Du bist auf der Suche nach Entspannung und Entschleunigung? Du hast genug von theoretischen Formeln und Zeitoptimierung? Du möchtest Methoden die wirklich funktionieren?... mehr erfahren »
Fenster schließen

So lernst du entspannen!

Du bist auf der Suche nach Entspannung und Entschleunigung? Du hast genug von theoretischen Formeln und Zeitoptimierung? Du möchtest Methoden die wirklich funktionieren? Dann bist du hier richtig. In der Glücksschmiede lernst du wie es dir gelingt abzuschalten, deinen Körper zu entspannen und deine innere Unruhe auszuschalten. 

Welche Entspannungsformen gibt es?

Grundsätzlich kannst du zwischen aktiver und passiver und zwischen naiver und systematischer Entspannung unterscheiden. Naive Entspannungsübungen sind beispielsweise Spaziergänge, Musik hören oder Schlafen. Sie helfen dir meißt nur kurzzeitig und sind nicht besonders nachhaltig. Systematische Entspannungsverfahren dagegen sind wissenschaftliche Entspannungsformen, die von erfahrenen Therapeuten oder Pädagogen vermittelt werden. Hierzu zählen z.B. die Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und das multimodale Stressmanagement. 

Das für dich richtige Verfahren finden!

Um die richtige Methode für dich zu finden, müssen wir genauer hinschaun. Grundsätzlich solltest du dir die Frage stellen, ob du bereits Vorerfahrungen mit Entspannung hast. Denn Entspannung funktioniert wie Muskeltraining und muss regelmäßig geübt werden, damit dein Körper es nicht verlernt. 
Bringst du noch keine Vorerfahrung mit, ist die Progressive Muskelentspannung eine Empfehlung. Das gilt auch, wenn du von dir selber sagst, dass du die Ruhe und Stille nicht so gut erträgst und eher Action und Aktivität brauchst. Wenn du also über Sport, Laufen oder Bewegung entspannst, ist die Muskelentspannung genau die richtige Wahl. 

Solltest du bereits Vorerfahrung haben und sogar schon meditierst, dann ist das Autogene Training besonders interessant für dich. Hier entspannst du in der Ruhe und konzentrierst dich im Liegen oder im Sitzen ganz auf deinen Körper. Sehnst du dich also nach Ruhe, innerem Gleichgewicht und entspannst eher in der Natur, auf der Couch oder bei einer Meditation, dann ist dieses Verfahren für dich bestens geeignet.

Stress gehört zum Alltag, dass ist völlig klar. Doch den richtigen Umgang damit kriegst du irgendwie nicht so recht hin? Stressmanagement ist ein Mentalseminar. Hier beschäftigst du dich intensiv mit deinem eigenen Glaubenssystem, deinen Werten und inneren Antreibern. Schalte deine Energievampire aus, durchbreche dein negatives Umfeld und übernimm Eigenverantwortung für deine Work-Life Balance!

Muskelentspannung in KasselProgressive Muskelentspannung

Die Muskelentspannung ist eines der bekanntesten Entspannungsverfahren. Wenn du schon einmal eine Kur gemacht hast, kennst du das Verfahren auf jeden Fall. Durch den Wechsel von An- und Entspannung erlernt dein Körper auch im Alltag zu entspannen. Das Verfahren der Progressiven Muskelentspannung entspannt sowohl deinen Körper als auch deinen Geist. Es werden 16, 7 und 4 Muskelgruppen unterschieden. Hier kannst du die Muskelentspannung lernen!

 

Autogenes Training Autogenes Training in Kassel

Mit dem Autogenen Training erlernst du ein passives Entspannungsverfahren mit dem es dir gelingt, deine Körperwahrnehmung zu verbessern. Gleichzeitig nimmst du Einfluss auf deine Körperfunktionen wie Atmung, Blutdruck und Stoffwechsel und verbesserst deine Schlafqualität. Auch das Autogene Training kannst du als Präventionskurs buchen und somit vom Krankenkassenzuschuss profitieren.

 

Stressabbau

Stressbewältigung

Effektives Stressmanagement steigert deine Leistungsfähigkeit und schützt dich vor dem Burnout. Unterschieden werden drei Ebenen auf denen du dich mit Stressoren, Stressverstärkern und Stressreaktionen auseinandersetzt. In dem Präventionskurs Stressmanagement erlernst du alle Grundlagen die du für ein geschicktes Stressmanagement brauchst.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Schmiede des Glücks
Schmiede des Glücks
In der Schmiede des Glücks wirst du nicht zu jemand anderem, sondern mehr zu dir selbst!
99,00 € *
Stress kann zum Burnout führen. Mit diesen Methoden baust du Stress ab
§ 20 Stressmanagement
Du erkennst und reduzierst deine Stressauslöser. Zeit- und Selbstmanagement sorgen für deine neue Gelassenheit.
119,00 € *
§ 20 Autogenes Training
§ 20 Autogenes Training
Wöchentlicher Präventionskurs mit 80-90% Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse
119,00 € *
TIPP!
Progressive Muskelentspannung, Stressabbau, Burnout, Depression
§ 20 Muskelentspannung
Mit der Progressiven Muskelentspannung reduzierst du Knirschen, Rückenschmerzen und Verspannungen.
119,00 € *
Zuletzt angesehen