Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Was ist PME?

Mit der Muskelentspannung lernst du ein sehr körperbetontes Verfahren kennen. Die Methode wurde von Edmund Jacobson, vor einhundert Jahren entwickelt! Die Muskelentspannung wird häufig über PME oder PMR (Relaxation) abgekürzt. Die PME arbeitet über eine bewusste An- und Entspannung deiner Muskulatur. Es handelt sich dabei um eine klassische Konditionierung, bei der du deinem Körper beibringst, das auf die Anspannung, auch wieder Entspannung folgt.

Kostprobe gefällig?

Schau dir deine rechte Hand an und halte sie vor dein Gesicht. Bilde mit deinen Fingern eine Faust und spanne sie fest an! Sehr gut. Halte die Spannung noch für einen Moment. Was kannst du in deiner Handinnenfläche, deinen Fingern wahrnehmen, wie fühlt sich dein Unterarm an? Fest? Angestrengt? Warm? Löse nun wieder und nimm diese wohlige Wärme und Gelöstheit war. Fühlt sich das nicht gut an?

Wie wirkt PME?

In der Muskelentspannung werden bestimmte Muskelgruppen, in festgelegter Reihenfolge für 10 Sekunden angespannt und im Anschluss wieder gelöst. Nach dem Lösen konzentrierst du dich auf die Gefühle und Empfindungen der Entspannung. Dein Körper lernt mit Wiederholung, dass der Zustand der Anspannung immer von Entspannung begleitet wird. Das Ziel der Muskelentspannung ist also die Wiederherstellung des natürlichen Wechsels aus An- und Entspannung.

Für wen ist PME gut?

Die Muskelentspannung ist besonders gut für dich geeignet, wenn du noch nicht viel Übung mit Entspannungsverfahren hast. Durch das direkte Feedback über den Körper wird die Entspannung schnell spürbar und motiviert daher besonders dich als Einsteiger zum regelmäßigen Training. Gerade bei nächtlichem Knirschen, Rückenbeschwerden und Verspannungen in der Hals und Nackenpartie ist die Muskelentspannung besonders wirksam.

Warum Muskelentspannung lernen?

Die Muskelentspannung hilft dir beim Stressabbau, so dass du Stressreaktionen wie Schwitzen, Zittern oder Angst- und Panikattacken regulieren kannst. Auch wenn du im Leistungssport tätig bist, profitierst du von der Muskelentspannung. Außerdem reduzierst du die Wahrscheinlichkeit auf Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes, da du deinen Körper wieder in seine Gleichgewicht bringst.

Wie kann PME gelernt werden?

Das Verfahren der Muskelentspannung lernst du bei mir an nur zwei Tagen. Die Kompaktkurse vermitteln dir neben der Hauptmethode der Progressiven Muskelentspannung auch andere Methoden für Stressabbau und Stressbewältigung. Da die Kurse am Wochenende stattfinden, ist das Kursformat auch für dich geeignet, wenn du im Schichtdienst tätig bist. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, von mir eingesprochene Audiodatein zu erwerben, die du zu Hause zum Üben verwenden kannst!

Warum Glücksschmied?

Entspannungskurse haben häufig einen stiefmütterlichen Touch. Nicht bei mir. Die Kurse haben mehr einen Eventcharakter und haben absolut nichts mit Frontalunterricht zu tun. Wenn du bereit dafür bist, arbeite ich mit deinen Fallbeispielen direkt in der Gruppe. Der interaktive Austausch, die Verbindung mit den anderen Kursteilnehmern ist dabei von größter Bedeutung. Freu dich auch nach dem Kurs auf regelmäßige Treffen zum Austausch und dran bleiben!

Weitere Kursinhalte?

Natürlich entspannen wir keine 8 Stunden. Das wäre völlig kontraproduktiv und würde auch mich persönlich wahnsinnig machen. Daher ist der Kurs so aufgebaut, dass du eine gute Mischung aus Muskelentspannung, Meditationen und Kernkonzepten der Persönlichkeitsentwicklung erlebst. Der Kurs ist sehr kurzweilig gestaltet und bietet viele Entwicklungspotentiale.

Förderung der GKV?

Das Kurskonzept ist einzigartig. Die Wirksamkeit ist nachweislich erprobt. Daher bezuschussen die gesetzliche Krankenkassen, die Kursgebühr mit 75 – 90 %. Zudem profitierst du von Krankenkassen internen Bonusprogrammen und bekommst einen Stempel für die Teilnahme an einem Präventionskurs.

Ticket sichern!

Die Tickets sind relativ schnell vergriffen, daher macht es Sinn, dass du nicht länger wartest. Die Strategien die du von mir an die Hand bekommst, können dein Leben verändern. Je früher du dich also mit deiner Life-Work Balance auseinander setzt, desto besser. Ich freue mich auf dich!

Dein Glücksschmied
Johannes

 

Was ist PME? Mit der Muskelentspannung lernst du ein sehr körperbetontes Verfahren kennen. Die Methode wurde von Edmund Jacobson, vor einhundert Jahren entwickelt! Die Muskelentspannung wird... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist PME?

Mit der Muskelentspannung lernst du ein sehr körperbetontes Verfahren kennen. Die Methode wurde von Edmund Jacobson, vor einhundert Jahren entwickelt! Die Muskelentspannung wird häufig über PME oder PMR (Relaxation) abgekürzt. Die PME arbeitet über eine bewusste An- und Entspannung deiner Muskulatur. Es handelt sich dabei um eine klassische Konditionierung, bei der du deinem Körper beibringst, das auf die Anspannung, auch wieder Entspannung folgt.

Kostprobe gefällig?

Schau dir deine rechte Hand an und halte sie vor dein Gesicht. Bilde mit deinen Fingern eine Faust und spanne sie fest an! Sehr gut. Halte die Spannung noch für einen Moment. Was kannst du in deiner Handinnenfläche, deinen Fingern wahrnehmen, wie fühlt sich dein Unterarm an? Fest? Angestrengt? Warm? Löse nun wieder und nimm diese wohlige Wärme und Gelöstheit war. Fühlt sich das nicht gut an?

Wie wirkt PME?

In der Muskelentspannung werden bestimmte Muskelgruppen, in festgelegter Reihenfolge für 10 Sekunden angespannt und im Anschluss wieder gelöst. Nach dem Lösen konzentrierst du dich auf die Gefühle und Empfindungen der Entspannung. Dein Körper lernt mit Wiederholung, dass der Zustand der Anspannung immer von Entspannung begleitet wird. Das Ziel der Muskelentspannung ist also die Wiederherstellung des natürlichen Wechsels aus An- und Entspannung.

Für wen ist PME gut?

Die Muskelentspannung ist besonders gut für dich geeignet, wenn du noch nicht viel Übung mit Entspannungsverfahren hast. Durch das direkte Feedback über den Körper wird die Entspannung schnell spürbar und motiviert daher besonders dich als Einsteiger zum regelmäßigen Training. Gerade bei nächtlichem Knirschen, Rückenbeschwerden und Verspannungen in der Hals und Nackenpartie ist die Muskelentspannung besonders wirksam.

Warum Muskelentspannung lernen?

Die Muskelentspannung hilft dir beim Stressabbau, so dass du Stressreaktionen wie Schwitzen, Zittern oder Angst- und Panikattacken regulieren kannst. Auch wenn du im Leistungssport tätig bist, profitierst du von der Muskelentspannung. Außerdem reduzierst du die Wahrscheinlichkeit auf Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes, da du deinen Körper wieder in seine Gleichgewicht bringst.

Wie kann PME gelernt werden?

Das Verfahren der Muskelentspannung lernst du bei mir an nur zwei Tagen. Die Kompaktkurse vermitteln dir neben der Hauptmethode der Progressiven Muskelentspannung auch andere Methoden für Stressabbau und Stressbewältigung. Da die Kurse am Wochenende stattfinden, ist das Kursformat auch für dich geeignet, wenn du im Schichtdienst tätig bist. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, von mir eingesprochene Audiodatein zu erwerben, die du zu Hause zum Üben verwenden kannst!

Warum Glücksschmied?

Entspannungskurse haben häufig einen stiefmütterlichen Touch. Nicht bei mir. Die Kurse haben mehr einen Eventcharakter und haben absolut nichts mit Frontalunterricht zu tun. Wenn du bereit dafür bist, arbeite ich mit deinen Fallbeispielen direkt in der Gruppe. Der interaktive Austausch, die Verbindung mit den anderen Kursteilnehmern ist dabei von größter Bedeutung. Freu dich auch nach dem Kurs auf regelmäßige Treffen zum Austausch und dran bleiben!

Weitere Kursinhalte?

Natürlich entspannen wir keine 8 Stunden. Das wäre völlig kontraproduktiv und würde auch mich persönlich wahnsinnig machen. Daher ist der Kurs so aufgebaut, dass du eine gute Mischung aus Muskelentspannung, Meditationen und Kernkonzepten der Persönlichkeitsentwicklung erlebst. Der Kurs ist sehr kurzweilig gestaltet und bietet viele Entwicklungspotentiale.

Förderung der GKV?

Das Kurskonzept ist einzigartig. Die Wirksamkeit ist nachweislich erprobt. Daher bezuschussen die gesetzliche Krankenkassen, die Kursgebühr mit 75 – 90 %. Zudem profitierst du von Krankenkassen internen Bonusprogrammen und bekommst einen Stempel für die Teilnahme an einem Präventionskurs.

Ticket sichern!

Die Tickets sind relativ schnell vergriffen, daher macht es Sinn, dass du nicht länger wartest. Die Strategien die du von mir an die Hand bekommst, können dein Leben verändern. Je früher du dich also mit deiner Life-Work Balance auseinander setzt, desto besser. Ich freue mich auf dich!

Dein Glücksschmied
Johannes

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Progressive Muskelentspannung, Stressabbau, Burnout, Depression
§ 20 Muskelentspannung
Mit der Progressiven Muskelentspannung reduzierst du Knirschen, Rückenschmerzen und Verspannungen.
119,00 € *
TIPP!
Progressive Muskelentspannung, Stressabbau, Burnout, Depression
Muskelentspannung
4-wöchiges Kursangebot in der Praxis Lester Funktionelle Osteopathie und Physiotherapie
99,00 € *
Zuletzt angesehen